Kieferorthopädie und Prophylaxe

Unter Prophylaxe im eigentlichen Sinn versteht man kieferorthopädisch indizierte Maßnahmen, die in der Lage sind, Zahnstellungsfehler und Bissanomalien zu verhindern oder ihren Ausbildungsgrad zu mildern. Die Prohylaxeinformation sollte daher folgende Schwerpunkte beeinhalten:

  • Stillen und Lutschen
  • Kariesprävention
  • Mundhygiene
  • Schmelzkonditionierung
  • Ernährung 

Prophylaktische Maßnahmen mit/ohne weitgehende kieferorthopädische Diagnose und Behandlungsplanung können u.a. sein:

  • Milchzahnextraktionen
  • gesteuerte Extraktionen
  • Entfernung überzähliger Zähne
  • Einsatz von Platzhaltern nach vorzeitigem Zahnverlust 

Eine andere Definition von Prophylaxe umfasst regelmäßige professionelle Zahnreinigungen während einer aktiven kieferorthopädischen Behandlung. Besonders während des Einsatzes von festsitzenden Behandlungsapparaturen ist das Zähneputzen sehr erschwert. Viele Stellen können nur schwer oder gar nicht mit der normalen Zahnbürste erreicht werden. Durch die vielen Nischen und Ecken können sich Essensreste und Beläge aber besonders gut ablagern. Vor allem im Zahnzwischenraum, am Zahnfleischsaum und um die Brackets herum können sich Bakterienbeläge ansammeln.

Wenn die krankmachenden Bakterienbeläge nicht regelmäßig entfernt werden, ist die Gesundheit der Zähne und des Zahnhalteapparates gefährdet!

Das Zahnfleisch kann sich entzünden, es wird rot und schwillt an. Wenn das Zahnfleisch entzündet ist, kommt es beim Zähneputzen zu Zahnfleischbluten.

Am Zahn selber können Entkalkungen entstehen. Das sind weiße und gelbliche Verfärbungen am Zahn, meistens um die Brackets herum, die auch nach Entfernen der festen Spange bleiben.

Zusätzlich zur normalen Zahnpflege zu Hause bieten wir deshalb eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung an. Hierbei werden die Zähne von einer qualifizierten Dentalhygienikerin gereinigt. Dabei werden alle schwer zugänglichen Zahnflächen perfekt gereinigt, von allen Bakterienbelägen befreit und anschließend fluoridiert.

KIEFERORTHOPÄDISCHE
GEMEINSCHAFTSPRAXIS AINDLING

DR. KATRIN HELD

PROF. DR. STEFAN LOSSDÖRFER
MSc. Linguale Orthodontie

Kontakt

Arnhofener Str. 4 1/2
86447 Aindling
Tel: +49 (0)8237 5360
Fax: +49 (0)8237 959524

Web: kfo-aindling.de
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Montag bis Donnerstag
13:00 - 18:00 Uhr

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos